Aktuelle Nachrichten

22.04.2018
Erfolgreiche Begleithundeprüfung

27.11.2017
Red ist für immer eingeschlafen

07.05.2017
Aufstieg in Agility A2

Entstehung

Eine kleine Gruppe von Hundeverrückten war einst auf der Suche nach dem etwas anderen Hundesportverein. Durch das Angebot vom Tierheim Reutlingen auf dessen Gelände zu trainieren kam die Idee, den eigenen Verein zu gründen. 1999 wurde der HSV Tierheim Hoppers Reutlingen im DVG e.V. dann im Vereinsregister Reutlingen eingetragen.

Warum der ursprüngliche Name Tierheim Hoppers?
  • Alle Gründungsmitglieder hatten Tierheimhunde
  • Aufwertung von Image der Tierheimhunde
  • Ehemaliger Trainingsplatz des Tierheims Reutlingen


Sehr schnell wuchs der Verein auf fast 50 Mitgliedern an. Das Jahr 2007 wurde dann für die Tierheim Hoppers zu einer besonderen Herausforderung. Von der Stadt Reutlingen konnte ein neues Trainingsgelände gepachtet werden. In vielen Eigenleistungen wurde der neue Hundeplatz in der Marie-Curie-Straße 35 in Reutlingen in Form gebracht und das Vereinsheim erbaut. Seitdem läuft der Trainingsbetrieb auf Hochtouren. Die Anschaffung von Vereinskleidung im Jahr 2009 zeigte zum ersten Mal die Veränderung des „HSV Tierheim Hoppers Reutlingen“ zum „Hundesportverein Hoppers Reutlingen“. Bei der Überarbeitung der Homepage im Juli 2010, entschließt man sich auch hier, die Kurzform des Namens „HSV Hoppers Reutlingen“ zu übernehmen, da landläufig, und auch weitläufig, nur noch von den „Hoppers Reutlingen“ gesprochen wird. Seinen Grundsätzen bleibt der Verein aber treu. Bei der Jahreshauptversammlung am 3. Februar 2012 wird beschlossen, dass der Verein ab sofort den Namen "Hundesportverein Hoppers Reutlingen im DVG e.V.“ führen wird.

powered by website baker
Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap